+43 (0)699 106 136 25 office@neurodings.at

Beziehungsprobleme lösen mit der NEURODINGS® Methode

„Die sind wie Hund´und Katz´!“, sagt ein bekanntes Sprichwort, wenn da zwei sind, die sich nicht vertragen. Wer kennt sie nicht, diese unliebsamen Beziehungsprobleme … Und wie kann man sie lösen? Sich aus dem Weg gehen? Meist geht das nicht. Oft will man das auch nicht, wenn es sich um den Ehepartner oder den Chef handelt.

Wie du die neurokreative Transformations-Methode NEURODINGS® einsetzen kannst, um ein Beziehungsproblem zu lösen, erfährst du hier.

 

Beziehungsverhalten erkennen – Beziehungsprobleme lösen

Neurokreative Bilder bilden Beziehungsmuster und Interaktionsmuster ab

Aus der Psychologie weiß man, dass wir als Kinder positive und negative Eigenschaften unserer Eltern oder Bezugspersonen im Gehirn abspeichern. Wie ein Schwamm saugen wir ungefiltert und unkritisch die Interaktionsmuster von Mama und Papa auf, also wie sie miteinander umgehen. So entsteht ein inneres Bild, welches Imago genannt wird.

Beziehungsmuster als Prägestempel

Unbewusst suchen wir uns Partner, die dem Muster entsprechen, das seit Jahren im Neuronennetzwerk unseres Gehirns abgespeichert ist.

Imago wirkt wie ein Prägestempel und beeinflusst später alle unsere näheren Beziehungen, besonders die zum Partner und zu den Kindern. Unser Unterbewusstes sucht Partner aus, die den Beziehungsmustern entsprechen, die seit Jahren im Neuronen-Netzwerk des Gehirns abgespeichert sind. Andere Kandidaten fallen durch das Suchraster und haben gar keine Chance, in die engere Wahl zu kommen.

„Ich werde nie so wie meine Eltern!“

Viele Beziehungsprobleme entstehen unbewusst, weil wir uns ein bestimmtes Beziehungsmuster eingeprägt haben. Die gute Nachricht ist: DIE NEURODINGS® Methode kann dir helfen, deine Beziehungsprobleme zu lösen.

Auch wenn du dir fest vorgenommen hast, niemals so zu werden wie deine Eltern, in puncto Beziehung hast du sehr gute Chancen, trotzdem ähnlich zu agieren. Dein Beziehungs-Autopilot lotst dich automatisch zu dem Menschentyp, der dich die erlernten Muster abspielen lässt. Zumindest so lange, bis du die Entscheidung triffst, dich damit auszusöhnen und deine Beziehung (vielleicht vor allem zu dir selbst) zu heilen.

Beziehungs-Stress ade – löse deine Beziehungsprobleme

Sobald du realisierst, dass du unbewusst deinem Partner den Auftrag gegeben hast, das abzuschließen, was aus der Kindheit noch offen geblieben ist, kannst du aktiv gegensteuern.

Du manövrierst dich selbst aus dem „Hund´-und-Katz´-Schema“ heraus und ergreifst die großartige Chance, dich von unglücklich machenden Beziehungsmustern zu verabschieden. NEURODINGS® unterstützt dich tatkräftig dabei. Du bringst beidhändig und neurokreativ Beziehungsstress auf Papier, formst ihn um und harmonisierst deine Beziehung. Zuerst am Papier und dann im Leben.

 

Beziehungsprobleme lösen mit NEURODINGS®

Neurokreatives Zeichnen unterstützt dich dabei, deinen Fokus wieder mehr auf das Gemeinsame in der Beziehung als auf das Trennende zu legen.

Mit der effektiven NEURODINGS® Methode kannst du eingefahrene Verhaltensweisen und unbrauchbare Gedankenmuster auflösen. Sehr oft wünscht man sich mehr Beachtung und Wertschätzung vom anderen, gibt diesem aber selbst ebenso wenig das Gefühl, gebraucht zu werden und wertvoll zu sein. Sehr wahrscheinlich sehnen sich alle beide nach mehr Anerkennung, aber keiner macht den Anfang in Richtung harmonische Beziehung. „Nicht geschimpft ist genug gelobt!“ ist dabei als Motto nicht gerade die beste Wahl.

 

Beziehung neu beleben

Unter emotionalem Stress, funktioniert das Gehirn nur eingeschränkt. Dieser Sparflammenbetrieb ist verantwortlich für allerlei Beziehungsprobleme mit dem Partner, den Kindern, dem Chef usw.. Mit der NEURODINGS® Methode kannst du dem auf die Schliche kommen und deine Beziehungsprobleme neurokreativ lösen.

Wie im neurokreativen Bild als auch im Leben bringt deine veränderte Sichtweise neue Möglichkeiten und hilft dir, entspannter in der Beziehung zu agieren.

Unter dem Einfluss von emotionalem Stress, wie zum Beispiel Ärger, Sorge, Zweifel, funktioniert das Gehirn nur sehr eingeschränkt. Dieser Sparflammenbetrieb lässt dich den anderen nicht richtig wahrnehmen und nicht gerade im besten Licht erscheinen. Emotionen, wie Freude und Dankbarkeit lassen dich Gelassenheit in der Beziehung lernen. Der Scheinwerfer ist auf Gemeinsamkeiten gerichtet und deine eigene positive Befindlichkeit trifft beim anderen auf positive Resonanz. Und das ist es, was wir als soziale Wesen so sehr brauchen: gehört, gesehen und verstanden werden!

Vorteile Buch „NEURODINGS Neurokreatives für Familie und Beziehung“

  • Schritt-für-Schritt-Anleitung im Buch
  • Beziehungsprobleme selbst lösen
  • Beziehungsmuster eigenhändig umgestalten
  • Systemische Verstrickungen in Familien erkennen
  • Klarheit in Beziehungen bringen
  • Stress und Blockaden in der Ahnenreihe abbauen
  • Gemeinsamkeiten erkennen und stärken

 

Mach dein Ding!
Zuerst am Papier und dann im Leben.

PS: Mit dem NEURODINGS® VIDEO-Kurs kannst du ganz bequem und von zuhause aus diese Methode kennen lernen. Deine Beziehungen harmonisieren, Beziehungsprobleme lösen, neurokreativ Zeichnen lernen, dich dabei entspannen, Stress abbauen, eine neue Seite an dir kennen lernen und etwas dafür tun, dass sich deine Lebenssituation verbessert. Hier geht’s zum Video-Kurs: Familie & Beziehungen harmonisieren