+43 (0)699 106 136 25 office@neurodings.at

Angst stoppen Video-Kurs Aktion € 59,-

Tag(e)

:

Stunde(n)

:

Minute(n)

:

Sekunde(n)

Die Kunst der Gelassenheit in der Krise

Wir sind zurzeit mit Situationen konfrontiert, die wir in der Form noch nie erlebt haben. Die einen fühlen sich mehr und die anderen weniger von der Verbots- und Gebotsflut betroffen. Und manche können besser mit diesen Frustrationen umgehen als andere. Was hilft also, trotz Krise die Kunst der Gelassenheit zu bewahren?

Es kommt auf die Betroffenheit des Einzelnen an. Jemand, der auch ohne Erwerbstätigkeit finanziell abgesichert bleibt, über gute soziale Kontakte sowie ausreichend Urvertrauen verfügt, steht den Folgen der Wirtschaftskrise gelassen gegenüber. So wie jemand, der in der Vergangenheit ein reiches Repertoire an Lösungskompetenz ansammeln konnte und kerngesund ist.

Gelassener als die junge Mutter, die Angst um das psychische Wohlergehen ihres Kindes hat, wenn dieses ab nun vermummt einen gänzlich anders organisierten Schultag erlebt als gewohnt. Auch gelassener als die Verkäuferin, die den gesamten Tag ihre Atemwege mit Stoff bedecken und luftringend Waren von dort nach da schlichten muss. Viel gelassener als der Unternehmer, der Mitarbeiter entlassen und seine mühsam aufgebaute Firma und damit seinen Lebenstraum aufgeben muss. Gelassener freilich als die gesundheitsbewusste Familie, die befürchtet, sich mit nicht ausreichend getesteten Impfstoffen impfen lassen zu müssen. Auch gelassener als Menschen mit Vorerkrankungen, die ängstlich alles meiden, in der Hoffnung, eine Ansteckung verhindern zu können.

Und auch gelassener als der Exekutivbeamte, in dem sich der innere Konflikt immer mehr ausbreitet, im Sinne seiner Mitmenschen zu handeln oder sich strikt gegen diese zu stellen, um Anordnungen zu befolgen, deren Sinnhaftigkeit er nicht nachvollziehen kann. Und viel gelassener als der Kellner, der von dem Lohn aus der Kurzarbeit seine Miete nicht mehr zahlen kann und sich erst gar nicht ausmalen möchte, was passiert, wenn seine Arbeitsstätte für immer schließt. Letztendlich gelassener als derjenige, der eine dauerhafte und einschneidende Beschränkung seiner Würde als Mensch, der Meinungsfreiheit und seiner Grundrechte fürchtet.

 

Neurokreatives Zeichnen zeigt Ausweg aus der Angstfalle

Und trotzdem oder gerade deshalb ist es wichtig, sich nicht voll und ganz der Angst hinzugeben. Nicht wie gelähmt im Ärgersog und im Jammerloch stecken bleiben, sondern wieder ins Tun kommen! Doch woher Gelassenheit und Vertrauen nehmen, gerade in der jetzigen Zeit? Das ist wahrlich die Kunst.

Gelassenheit bedeutet allerdings nicht, alles kritiklos hinzunehmen, sondern anstatt aus Angst heraus zu re-agieren, besser aus einer inneren Ruhe und Zuversicht ins Tun zu gelangen. Wieder Vertrauen in sich selbst haben. Es geht um das Loslassen von Teilen des Lebens, die nun nicht mehr funktionieren und um das Finden von Lösungen, das Entdecken von neuen Wegen. Angst und Wut können starke Motivatoren sein. Beim Tun und Umsetzen stehen sie einem allerdings eher im Weg. Aus Angst und Verzweiflung hat sich schon so mancher aus seinem bequemen Zuschauersessel herauskatapultiert, um dann gelassen und voller Vertrauen für sich selbst und seine Lieben voranzuschreiten und selbstverantwortlich das zu tun, was sich richtig und stimmig anfühlt.

Das Interesse am Thema Angst und wie man sie verändern kann, griff die Zeitschrift „Das GUUTE-Magazin“ in ihrer Mai-Ausgabe auf, die an rund 91.000 Haushalte verteilt wird. Ich durfte für das Magazin im Rahmen meines 20-jährigen Firmenjubiläums als Beraterin und Trainerin Rede und Antwort stehen. Dabei ging es unter anderem um die zwei von mir entwickelten Methoden: NEURODINGS® und MANTANKA®.

Hier der Artikel im GUUTE-Magazin

 

NEURODINGS® als Kunst der Gelassenheit

Doch wie die Achterbahn der Gefühle verlassen, die in Angst, Wut, Aggression, Misstrauen, Depression, Trauer, Resignation und Ohnmacht ihre Ausdrucksform findet? Diese Gefühle zu empfinden, sie wahrzunehmen und zu betrachten, ist der erste Schritt. Und dann ein Ventil finden, um sie aus dem Körper zu befördern. Denn unterdrückte Gefühle machen krank und verhindern es außerdem, die Kunst der Gelassenheit zu entdecken.

Für den einen sind Bewegung und Sport das geeignete Ausdrucksmittel, mit intensiven Emotionen umzugehen. Für den anderen ist es die Welt der Musik oder Kunst. NEURODINGS® ist eine Möglichkeit, mit als negativ und unangenehm empfundenen Gefühlen umzugehen. Und auch mit der Angst, dies oder das könnte geschehen, denn eine Krise bringt vorerst große Unsicherheiten mit sich und grundlegende Veränderungen des Gewohnten. Beim neurokreativen Zeichnen beschäftigt man sich kreativ, was grundsätzlich mal eine Form der Ablenkung von den ständig kreisenden Gedanken bringt. Zudem betätigt man sich schöpferisch. In der Kunst, sei es Musik, Theater oder Malerei, sieht sich der Kunstschaffende als Schöpfender. Das lässt einen wieder in Kontakt mit der eigenen Schöpferkraft kommen, die sich nicht nur auf das Kunstwerk überträgt, sondern auch auf das Leben. Die Kunst der Gelassenheit und des stimmigen Handelns sozusagen.

 

NEURODINGS® ist kreativ und wunderbar einfach. Es wird mit beiden Händen gezeichnet, was nicht nur beide Gehirnhälften zur Tätigkeit und Zusammenarbeit aktiviert, sondern auch noch neue Erfahrungen ermöglicht. Durch einfache Linien und Formen werden Emotionen zu Papier gebracht. Nach bestimmten, eigens entwickelten Schritten formt man mit den eigenen Händen das Vorhandene um und erfindet sich quasi neu. Und, wenn schon neu, warum nicht positiv? Und warum nicht Gelassenheit erschaffen anstelle von lähmender Angst?

 

Hier geht´s zum Buch „NEURODINGS Tausche Angst gegen Selbstvertrauen“

Kursvideo für Gelassenheit und um Angst zu stoppen

Unsicherheiten im Außen verstärken Unsicherheiten im Innen. Keiner weiß momentan, wie und wohin sich die Welt entwickelt. Es stehen viele Versionen im Raum, fast täglich ändern sich Verordnungen, immer wieder werden verbreitete Meldungen als Fake aufgedeckt. Worauf kann man sich denn überhaupt noch verlassen in dieser undurchsichtigen Zeit? Auf sich selbst, wie wäre die Idee? Mit Gelassenheit funktioniert das einfacher. Und Kunst kann dabei unterstützen. Und daher gibt es das Kursvideo „Angst stoppen“ zum Ausprobieren, für 10 Tage zum ermäßigten Preis.

Im Video selbst werden dir die Grundelemente von NEURODINGS® vorgestellt. Du benötigst keine Vorkenntnisse und wirst Schritt für Schritt durch den neurokreativen Prozess geführt. Alles das, was unbewusst und bewusst dein klares Denken und deine Entscheidungsfähigkeit blockieren, kommt auf Papier. Du wendest ganz einfach die neurokreative Umwandlungsformel an. Währenddessen fühlen sich die meisten schon mal wesentlich wohler. Du tauchst ein in die Kunst der Gelassenheit.

Dein Bewusstsein verändert sich, du nimmst mit deinen eigenen Händen Veränderungen vor. Dem Gehirn ist es nämlich egal, ob etwas real ausgeführt oder nur gedacht wird. Du nimmst dir die Zeit, die du brauchst, um deine ursprünglich platzierten Stress-Linien umzuformen. Dein Bild wird immer harmonischer und angenehmer anzusehen. Durch entstandene Figuren kannst du aus deinem Bild Tipps für dich herauslesen, die dir in deiner momentanen Situation helfen können.

Wertvolle Hilfe zur Selbsthilfe

Wir wissen alle nicht, wie es weiter verlaufen wird, aber eines ist klar: Je weniger lähmende Angst wir haben, desto klarer können wir denken. Je mehr Zugang zu uns selbst und unserem Bauchgefühl vorhanden ist, desto besser können wir Entscheidungen treffen. Da Angst und Intuition sich gegenseitig ausschließen, können Gelassenheit und Kunst ein Weg sein, trotz aller Wirrnisse besser bei sich zu bleiben. Dann die richtigen Entscheidungen für sich zu treffen und wieder ins Tun zu gelangen.

Daher: Probiere es aus, nütze NEURODINGS® und mach dein Ding!

10 Tage lang vom 15.5.2020 bis 24.5.2020 zum Aktionspreis von € 59,- anstatt € 109,-

Angst stoppen Video-Kurs Aktion € 59,-

Tag(e)

:

Stunde(n)

:

Minute(n)

:

Sekunde(n)

Bei Fragen zur Methode, zu Büchern oder Lehrgängen wende dich gerne an uns:
Mach dein Ding!

Alles Liebe,

Sylvia Grübl

Begründerin NEURODINGS®

Bitte folge & like uns